Offizieller Start am 16.06.2013

Im November 2012 endete eine Ära auf dem Denkmalpflegehof in Altzschillen.
Es gab sowohl stukturelle und personelle Veränderungen, die einen Neustart / Neubeginn auf dem Hof unumgänglich machten.
Zunächst standen alle Signale auf „Halt“ und fast sah es so aus, als müsste der Hof geschlossen und damit auch eine Bürgerarbeiterstelle aufgelöst werden. Doch CVJM Mitglied Stefan Lein kam mit dem Vorschlag, die Lehmziegelproduktion wieder aufleben und das Haus auf Vordermann zu bringen.
Mit viel Geduld, enorm viel Fleiß und einer gesunden Portion Mut ging es daran, Versäumnisse der vergangenen Jahre aufzuarbeiten und eine Grundlage für eine einfache Herberge, ein Ort für Veranstaltungen und eine Produktionsstätte für Lehmziegel neu zu schaffen, bzw. zu erhalten.

Am 16.06.2013 ist es nun endlich soweit – Der Hof öffnet zum „Neustart“ seine Türen. Und getreu dem Außenseiter – Spitzenreiter Motto „bleiben Sie schön neugierig“ freuen wir uns auf alle neugierigen Besucher und Gäste am Sonntag ab 14:00 Uhr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.